Eine Woche voller Gesang

Singcamp des Kinder- und Jugendchores Wixhausen ist ein großer Erfolg

 

27 2 singcamp Habermehl webIn der Woche vor Ostern veranstaltete der Kinder- und Jugendchor Wixhausen ein Singcamp für Teenager und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren. Angemeldet hatten sich 16 Teilnehmer, um die vier Tage zusammen zu üben und am Ende die geprobten Stücke auch im Rahmen eines Konzertes vorzutragen.

 

 

 

Ein wahres Fest der Chormusik

Chorforum Eintracht und Ars Antiqua begeistern beim siebten „Langenselbolder Chorfestival"

 

28 2 Langenselbold Chorfestival 2017 DSC04242 webDieses Konzert bot Gesang auf höchstem Niveau: Das Chorforum Eintracht veranstaltete Anfang Mai zum mittlerweile siebten Mal das „Langenselbolder Chorfestival". Als Gastchor war diesmal der Kinder- und Jugendchor „Ars Antiqua" aus Aschaffenburg unter der Leitung von Stefan Claas eigeladen worden.

 

„Musik kann man nicht machen. Man kann nur versuchen, die Bedingungen dafür zu schaffen, damit Musik entstehen kann.“ Mit diesen Worten begrüßte Christian Hintz, der stellvertretende Vorsitzende des Chorforums, die Gäste in der ausverkauften Klosterberghalle, unter denen sich auch der designierte Landrat Thorsten Stolz befand.

 

 

 

SurpriSing Sunrise

Chor feiert großes Jubiläumskonzert bei ausverkauftem Haus

 

30 2 Surprising Foto 2 webGanz still, voller Anspannung und gebannter Aufmerksamkeit ist der Saal im Bürgermeister-Pohl-Haus in Wixhausen. Der in geheimnisvolles Licht getauchte Chor SurpriSing, sowie das erwartungsvolle Publikum blicken gebannt auf Chorleiter Alexander Franz, Sekunden, bevor dieser den Auftakt zum großen Jubiläumskonzert SurpriSing Sunrise gibt. Wenige Augenblicke später erschallt der Saal in fulminantem Chorgesang, begleitet von Band und gestärkt von berauschendem Applaus.

 

 

 

 

Picknick in Paris

Hessen vokal auf Konzertreise nach Frankreich

 

hv Paris

Der Marburger Jazzchor Hessen vokal unter Leitung von Uwe Henkhaus folgte über das 1. Maiwochenende einer Einladung des französischen Chores „Sympholies“ nach Paris.

 

Im Zentrum des Aufenthalts stand ein gemeinsames Konzert mit Jazz, Pop und Gospel unter dem Motto „Hessen vokal singt, Sympholies chante – we’ll all sing together“ in der Maison Heinrich Heine, dem deutschen Haus in der Cité Internationale Universitaire de Paris. Als Kulturzentrum will das Haus die deutsch-französische Zusammenarbeit in Wissenschaft, Politik, Kunst und Kultur fördern und den Dialog im europäischen und internationalen Rahmen vertiefen.

 

 

 

Chorgemeinschaft “ Mücker Stimmen “

Rettung für zwei benachbarte Gesangvereine aus Mücke am Fuße des Vogelsbergs

 

Flensungen 20170123 212549 webWir, der Gesangverein Liederkranz Flensungen e.V. waren Ende 2015 nur noch 16 Sängerinnen und 4 Sänger.Wenn dann noch krankheits oder urlaubsbedingt jemand in der Probe fehlte, waren die Männer teilweise alleine in ihrer Stimme. Hinzu kam, dass wir in diesem Jahr unseren Nachwuchs, fünf junge Damen und zwei junge Männer durch Jobwechsel ,Umzug Studium usw verloren haben.

 

Wegen privater terminlicher Verpflichtungen hatten wir auch für 2016 keine Dirigentin mehr und es war auf die Schnelle kein Nachfolger zu finden.

 

Wir waren verzweifelt, und wussten nicht mehr wie es weiter gehen sollte. Auch finanziell waren wir durch die Kosten für die Dirigentschaft stark belastet.

 

 

 

Ober-Roden:

Vorstand im Amt bestätigt

 

Am Samstag den 4.3.2017 fand im Proberaum des Volkschores die alljährliche Hauptversammlung statt. Dabei wurde sowohl der Kassenwart als auch der Gesamtvorstand von den Mitgliedern einstimmig entlastet und bei der anschließenden Neuwahl auch komplett im Amt bestätigt.

Oberroden Der Vorstand 2017 web

Das Bild zeigt den Vorstand des Volkschors 1893 e.V. im Jahre 2017, von links nach rechts:
Jupp Kuger (Beisitzer) Gerd Weber (1. Vorsitzender), Klaus Auth (2. Vorsitzender), Gerhard Weber (Beisitzer), Holger Groh (Schriftführer), Thomas Müller (Pressewart), Mike Köhl (Notenwart), Wolfgang Pfeiffer (Kassenwart)

 

 

 

Ausgezeichneter Chor

Kulturpreis des Kreises Offenbach 2016 an Soundsation verliehen

 

25 2 Soundasation webAm 19. März wurde im Kreishaus in Dietzenbach der diesjährige Kulturpreis des Kreises Offenbach verliehen. Und diesmal konnte sich ein Chor über die Auszeichnung freuen: Soundsation aus Neu-Isenburg.

 

„Soundsation ist sicher einer der musikalisch besten Chöre des Kreises Offenbach und ein chor- musikalisches Aushängeschild für die Region“, freute sich auch Siegfried Roet, der Vorsitzende des Sängerkreises Offenbach, über die Auszeichnung.

 

 

 

Chor für Chor

Chortreffen im Bürgerhaus Dreicheich-Sprendlingen

 

xx 2 Mainvoices Frankfurt webWenn sich die Schützenvereine zu einem Fest treffen, wird geschossen, wenn sich die Geflügelzüchter treffen, werden die Hühner gezeigt. Wenn sich Chöre treffen, wird gesungen. Das klingt fast allzu simpel und auch hier war es viel mehr, denn „da wo gesungen wird, das lass Dich nieder“, so sagt es schon der Volksmund.

 

Am Samstag den 29.04. hatte der Neu-Isenburger Chor „PopVokal“ zu einem gemeinsamen Konzert nach Dreieich Sprendlingen eingeladen. Das Motto hieß „Big City Songs – Lieder aus der großen Stadt“. Und es folgten 10 Chöre zwischen Darmstadt und Frankfurt aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet diesem Ruf zum gesanglichen Wettstreit.

 

 

 

Finanzielle Entlastungen und Neuwahlen

Hessischer Sängerbund trifft auf Hauptversammlung wichtige Entscheidungen

 

Bundeshauptversammlung 2017 Deligierte c Lutz BergerAm vergangenen Samstag fand in Watzenborn-Steinberg die diesjährige Bundeshauptversammlung des Hesssischen Sängerbundes statt.

Rund 100 Delegierte trafen sich, um über den zukünftigen Kurs des größten Hessischen Chorverbands zu entscheiden.

Ausgerichtet wurde die Versammlung in diesem Jahr von den Sängerkreisen Gießen und Hüttenberg-Schiffenberg.

 

 

 

All I Need

Konzert zum 20. Jubiläum von Hörsturz

 

24 2 Hörsturz All I Need2 Werner Charlet webDer Popchor Hörsturz des Gesangvereins Eintracht Nauheim e.V. feierte am Samstag mit rund 500 Gästen sein zwanzigjähriges Bühnenjubiläum. 1996 gegründet, bestritt der damalige „Jugendchor Hörsturz“ 1997 zum ersten Mal einen Auftritt. Es folgten die musikalische Begleitung verschiedenster Anlässe und Veranstaltungen, TV-Auftritte sowie selbst geschriebene Musicals und Konzertreihen. 2006 wurde Gründungsmitglied Mona Dornbusch zur Chorleiterin des Hörsturz. Vom einst dreistimmigen Chorgesang aus entwickelte sich die Gruppe stetig weiter: In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Mitgliederanzahl mehr als verdoppelt, heute interpretiert der Hörsturz, der zu einem Drittel aus Männern besteht, bis zu sechsstimmige Chorsätze.