Chorgemeinschaft “ Mücker Stimmen “

Rettung für zwei benachbarte Gesangvereine aus Mücke am Fuße des Vogelsbergs

 

Flensungen 20170123 212549 webWir, der Gesangverein Liederkranz Flensungen e.V. waren Ende 2015 nur noch 16 Sängerinnen und 4 Sänger.Wenn dann noch krankheits oder urlaubsbedingt jemand in der Probe fehlte, waren die Männer teilweise alleine in ihrer Stimme. Hinzu kam, dass wir in diesem Jahr unseren Nachwuchs, fünf junge Damen und zwei junge Männer durch Jobwechsel ,Umzug Studium usw verloren haben.

 

Wegen privater terminlicher Verpflichtungen hatten wir auch für 2016 keine Dirigentin mehr und es war auf die Schnelle kein Nachfolger zu finden.

 

Wir waren verzweifelt, und wussten nicht mehr wie es weiter gehen sollte. Auch finanziell waren wir durch die Kosten für die Dirigentschaft stark belastet.

Dann kam die Rettung. Durch einen glücklichen Zufall erfuhr eine Kollegin aus unserem Vorstand von einer Arbeitskollegin aus dem Nachbarort, das dort ähnliche Probleme bestanden, aber die hatten einen Dirigenten.

 

Darauf hin setzten wir uns Kurzerhand mit dem Vorstand des Nachbarvereins Ancora Amena (Gesangverein Nieder Ohmen ) in Verbindung und schlugen vor, gemeinsam als Chorgemeinschaft zu singen. Es wurde mit allen Chormitgliedern besprochen, der Dirigent von Ancora Amena war auch sofort einverstanden und im Januar 2016 sind wir mit doppelt so vielen Sängerinnen und Sängern in jeder Stimme in eine neue Zeit gestartet.

 

Probetermine und Probezeiten mussten etwas verlegt werden, aber alle haben sich angepasst und mitgemacht. Bei den Proben wechseln wir wöchentlich zwischen unseren beiden Orten.

Mit ein Vorteil war auch, dass wir uns jetzt die Dirigentenkosten teilen können und somit finanziell wieder besser da stehen.

Wir sind nach wie vor zwei getrennte Vereine, die eben nur als Chorgemeinschaft zusammen proben und auftreten.

 

Wenn alle da sind, dann sind wir heute über 40 Aktive und alle, inklusive unseres Dirigenten,   haben wieder viel mehr Spaß am Singen, und wenn mal jemand nicht an der Probe oder einem Auftritt teilnehmen kann, sind immer noch genügend Personen da, und die Singfähigkeit ist keine Frage mehr.

 

Wenn sie mit Ihrem Verein in einer ähnlichen Situation sind, trauen sie sich. Machen sie den ersten Schritt , schauen Sie sich in Ihrer Umgebung um und reden Sie mit den Nachbarvereinen in Ihrer Nähe über eine Chorgemeinschaft, damit sie weiter mit Freude am Gesang aktiv sein können.

 

Dieter Faust

1.Vorsitzender Gesangverein Liederkranz Flensungen e.V.