Hessisches Chorfestival 2018

 

Am 16. und 17. Juni 2018 veranstaltet der Hessische Sängerbund in Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau Bad Schwalbach das Hessische Chorfestival 2018.

 web 32 10 Sonntag Unisono Zwingenberg2 Steinmetz

 

Zeitplan des Hessischen Chorfestivals 2018:

 

Samstag 16. Juni 2018

10:00 – 17:30 Uhr Chorauftritte

10:00 – 16:00 Uhr Wettbewerb

14:00 – 17:30 Uhr Kritiksingen im Alleesaal

18:00 Uhr Offenes Singen mit Michael Gohl (Bühne am Moorbadehaus)

18:45 Uhr Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse (Bühne am Moorbadehaus)

19:30 Uhr Lars Reichow – Wunschkonzert (Bühne am Moorbadehaus)

 

Sonntag, 17. Juni 2018

10:00 – 17:30 Uhr Chorauftritte

14:00 – 16:00 Uhr Kritiksingen im Alleesaal

 


 

Nonstop-Chorauftritte

 

Von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr präsentieren sich an beiden Tagen auf fünf Singplätzen auf dem Gelände der Landesgartenschau Chöre aus ganz Hessen. Mit diesem Nonstop-Chorprogramm zeigt sich die ganze Bandbreite der hessischen Chorszene in landschaftlich reizvolle Umgebung.

 

Den Zeitplan der Auftritte finden Sie hier.

 

Den Langeplan der Singplätze auf dem Gelände der Landesgartenschau finden Sie hier.

Lageplan Chorauftritte HCF 2018 neu

 

 

 

Wettbewerb und Kritiksingen

 

Von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr treten am Samstag dreißig Chöre beim Wettbewerb des Hessischen Chorfestivals an. An zwei Austragungsorten stellen sie sie sich in elf Kategorien den strengen Ohren der Jury.

 

Die Juroren sind Sabine Wüsthoff, Michael Gohl, Linus Kasten und Ilja Panzer.

Mehr Informationen zu den Juroren finden Sie hier.

 

Den Zeitplan des Wettbewerbs finden Sie hier.

 

 

An beiden Tagen stellen sich jeweils ab 14 Uhr rund 20 Chöre dem Kritiksingen im Bad Schwalbacher Alleesaal.

 

Eberhard Metternich, der Domkapellmeister am Hohen Dom zu Köln, gibt den Chören dabei Tipps und Hinweise zu ihrer Chorarbeit und zur Verbesserung Interpretation und Präsentation.

 

Den Zeitplan für das Kritiksingen finden Sie hier.

 

 

Den Lageplan der Veranstaltungsorte für Wettbewerb und Kritiksingen finden Sie hier:

Lageplan Wettbewerb HCF 2018

 

 

Samstagabend

 

Offenes Singen

 

Michael Gohl kleinZum Abschluss des Samstags treffen sich dann alle Teilnehmer an der Bühne am Moorbadehaus.

 

Dort leitet der international renommierte Chorleiter Michael Gohl ein großes Offenes Singen.

Michael Gohl ist ein international renommierter Chorleiter und Wettbewerbs-Juror. Der Dozent an der Züricher Hochschule der Künste engagiert sich intensiv in der Jugendförderung und Musikvermittlung. Außerdem ist er Herausgeber zahlreicher Liederbücher. Außerdem ist er ein ausgewiesener Spezialist für das Offene Singen.

 

 

Danach werden ab 18:45 Uhr die Ergebnisse des Chorwettbewerbs verkündet.

 

 

Konzert mit Lars Reichow

 

Ab 19:30 Uhr steht dort der Kabarettist und Entertainer Lars Reichow auf der Bühne.

 

Er präsentiert sein Programm Wunschkonzert – Best of Klaviator.

 

Es ist ZeiReichow Wunschkonzert web c Alexander Sellt, alles zu geben, nichts zurück zu halten.

Erst wenn das letzte Liebeslied erklungen ist, wenn die letzte Pointe euer Zwerchfell erschüttert hat, wenn der letzte Ton verklungen und die letzte Silbe gesprochen, wenn alle Frauengeschichten gebeichtet, wenn alle Männer entlarvt, alle Haustiere vertont wurden, wenn alle Politiker fachgerecht zerlegt worden sind, wenn das letzte Wort gesprochen und der letzte Ton verklungen, dann werdet ihr sehen, dass kein Wunsch mehr offen geblieben ist – und kein Auge trocken.

 

Man kann Reichow dabei zuschauen, wie er sich selbst die Wünsche von den Lippen abliest. Nie war so viel BESTES in einem Programm. Nie wurde Sprache und Musik klaviatorischer verbunden. Nie wurde so viel nach Luft geschnappt wie in diesem Programm.

 

Lars Reichow, der vielfache Preisträger, Radio- und Fernsehmoderator zeigt die ganze Bandbreite seines künstlerischen Potentials als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Und er zeigt Haltung: Klare Worte gegen Nationalismus, Rassismus und ein Bekenntnis für ein weltoffenes Denken und Handeln. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend.

 

(Foto: Alexander Sell)

 

 

 

Der Eintritt zu diesem Konzert ist für alle Besucher der Landesgartenschau und die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger selbstverständlich frei!

 

 

Informationen für die Teilnehmer gibt es hier!

 

 

Das Hessische Chorfestival wird präsentiert von hr4.

Hr4 Logo 2015.svg