Aktuelles

 

Wichtiger Hinweis: Notenzuschüsse

Alle Vereine, die für das Jahr 2019 noch Zuschüsse für die Anschaffung von Noten beantragen wollen, müssen Ihre Anträge bis spätestens 10. Dezember 2019 in der Geschäftsstelle des Hessischen Sängerbundes eingereicht haben.

Alle Anträge, die später in der Geschäftsstelle eintreffen, können nicht mehr berücksichtigt werden!

 

Bitte beachten sie, dass ausschließlich Anträge bearbeitet werden können, denen Originalrechnungen beigefügt sind.

 

Alle Informationen zu den Notenzuschüssen finden Sie hier.

 

 

 

Geschäftsstelle zwischen den Jahren geschlossen

Wie schon in den letzten Jahren bleibt die Geschäftsstelle über Weihnachten und Neujahr, genauer vom 19.12.2019 bis 05.01.2020 geschlossen.

 

Vor der Weihnachtspause ist die Geschäftsstelle also letztmalig am Mittwoch, den 18. Dezember 2019 erreichbar. Nach der Weinachtspause sind die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle ab Montag, den 6. Januar 2020 wieder für Sie da.

 

 

 

Chorleiterfortbildung 2020

Chorleiterfortbildung Fuchs webAm 29. Februar und 1. März 2020 findet in Wiesbaden-Naurod die 49. Ausgabe der Chorleiterfortbildung im Hessischen Sängerbund statt.

 

Wie in jedem Jahr gibt es wieder eine spannende Mischung aus Stimmbildung, Gesangstechnik und Literaturvorstellung. Als Dozenten sind in diesem Jahr die Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin Regine Müller-Laupert, der Stimmforscher und Gesangspädagoge Wolfgang Saus, der Chorleiter Tristan Meister und die Dozentin für Jazz- und Popchorleitung Franny Fuchs mit dabei.

 

Mehr Informationen zur Chorleiterfortbildung und den Anmeldemöglichkeiten gibt es hier.

 

 

 

Mitsingprojekt "Das Gold von Morgen"

Hessischer Sängerbund auf dem Deutschen Chorfest 2020 in Leipzig

 

Ausschreibung Chorfest vogelVom 30. April bis 3. Mai 2020 findet in Leipzig das Deutsche Chorfest 2020 statt. Unter dem Motto "Leipzig ist ganz Chor" wird an den vier Tagen überall in Leipzig Vokalmusik in alle ihren Facetten zu hören sein.

 

Der Hessische Sängerbund präsentiert sich am 2. Mai 2020 mit einem Mitsingkonzert mit dem Titel "Das Gold von Morgen" für junge Chöre und Jugendchöre.

Der Landesjugendchor Hessen, der Jugendchor Hochtaunus und ein Projektchor der Hessischen Chorjugend präsentieren als Bühnenchöre ein spannendes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Zusätztlich werden mehrere Titel als Singalong mit einem Publikumschor gesungen.

Alle jungen Chöre und Jugendchöre sind eingeladen, sich für den Publikumschor anzumelden.

 

Alle Informationen zu diesem Projekt gibt es hier!

 

 

 

Fragen zum Transparenzregister

In der letzten Zeit haben etliche Mitgliedsvereine Post vom Bundesanzeiger Verlag erhalten. Enthalten war ein "Bescheid über die Jahresgebühr für die Führung des Transparenzregisters".

Die Frage, die sich den angeschriebenen Vereinsvorständen stellte, war:

Muss ich das bezahlen?

 

Malte Jörg Uffeln, Jurist und HSB-Vorstandsmitglied, hat sich informiert und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Transparenzregister und der damit verbundenen Rechnung.

 

Seinen Aufsatz zu diesem Thema finden Sie hier!

 

 

 

Rundfunkbeitragspflicht für Chöre

Immer wieder erhalten Chöre Post vom ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice und werden darin aufgefordert, Rundfunkbeitrag für eine Betriebsstätte zu zahlen.

 

Dabei muss aber erst einmal geprüft werden, ob überhaupt die Pflicht zur Anmeldung und Zahlung vorliegt.

Malte Jörg Uffeln, Mitglied im Bundesvorstand des Hessischen Sängerbundes, erklärt in seinem Artikel worum es geht und gibt Tipps.

 

 

 

GEMA-Nachlass für Musik auf Internetseiten

Die GEMA hat uns mitgeteilt, dass alle Mitgliedsvereine des Hessischen Sängerbundes bzw. des Deutschen Chorverbandes auch bei Nutzung von Musik auf Internetseiten ein Anrecht auf den Gesamtvertragsnachlass von 20% auf den Tarif VR-OD 10 haben.

 

Außerdem können gemeinnützige Vereine zusätzlich den Gemeinwohlnachlass in Höhe von 15 % erhalten.

 

Das genaue Vorgehen bei der Lizensierung von Musik, die auf der Website verwendet wird, ist hier beschrieben.

 

 

 

Neues Formular für Mitgliederehrungen

Für die Beantragung von Ehrungen für aktive Sängerinnen und Sänger sowie passive Vereinsmitglieder gibt es ein neues Formular!

 

Die Änderungen sind unter anderem aufgrund der neuen Regelungen im Bereich des Datenschutzes notwendig geworden. Bitte verwenden Sie zur Beantragung von Sängerehrungen und von Ehrungen für passive Mitglieder ab sofort ausschließlich dieses Formular. Ältere Formulare können zukünftig nicht mehr bearbeitet werden.

 

Das neue Formular steht hier zum Download bereit.

 

Alle Informationen zu Personenehrungen im Hessischen Sängerbund finden Sie hier.

 

 

 

Termine für GEMA-Meldungen

Logo GEMA webAlle GEMA-Meldungen müssen spätestens 14 Tage nach dem Konzert in der Geschäftsstelle vorliegen.

 

Bitte verwenden Sie für alle GEMA-Meldungen für Ihre Veranstaltungen ausschließlich das neue GEMA-Formular! Das neue Formular finden Sie hier!

 

Bitte geben Sie auf den Meldeformularen ausschließlich die DCV-/HSB-Mitgliedsnummer an. Das Feld für die GEMA-Kundennummer lassen Sie bitte frei.

 

Weitere Informationen zu den neuen GEMA-Regelungen finden Sie hier.

 

 

 

paragraphDatenschutz-Grundverordnung

Am 25. Mai tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Um unserer Mitgliedsvereine bei der Vorbereitung darauf zu unterstützen, hat Vorstandsmitglied Malte Jörg Uffeln Informationen darüber zusammengestellt, was jetzt zu beachten ist.

 

Seinen Aktíkel DS-GVO für Vereine auf den Punkt gebracht finden Sie hier.

 

 

 

Leistungen des Hessischen Sängerbundes

Leistungsbroschuere Hessischer Saengerbund TitelDer Hessische Sängerbund bietet seinen Mitgliedsvereinen eine große Zahl attraktiver Leistungen.

 

Der Hessische Sängerbund führt Ehrungen durch, er unterstützt seine Mitglieder bei der Abrechnung der GEMA-Gebühren, bietet kostengünstige Versicherungen und unterstützt die Vereine durch die Vergabe von Fördermitteln und Zuschüssen. Daneben bietet der Hessische Sängerbund eine kostenfreie juristische Erstberatung und eine Chorleiterbörse. Außerdem sorgt er durch den Betrieb von zwei Chorleiterschulen in Frankfurt und Marburg für die Aus- und Weiterbildung qualifizierter Chorleiter für die hessischen Laienchöre.

 

Um den Vereinen einen umfassenden Überblick über seine Angebote zu bieten hat der Hessische Sängerbund eine Leistungsbroschüre herausgegeben, die Sie bei der Geschäftsstelle in gedruckter Form anfordern und hier als PDF herunterladen können.

 

 

 

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Hessischen Sängerbundes ist bei Fragen rund um den Hessischen Sängerbund und seine Leistungen die erste und wichtigste Anlaufstelle für unsere Mitgliedsvereine und Sängerkreise.

 

Sie erreichen die Geschäftsstelle auf folgenden Wegen:

 

Telefonisch ist die Geschäftsstelle zu den folgenden Zeiten erreichbar:

  • Mo. bis Mi., 10:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
  • Do., 10:00 – 12:00 und 15:00 – 18:00 Uhr
  • Fr., 10:00 – 16:00 Uhr

 

Halten Sie bei Anfragen nach Möglichkeit Ihre Mitgliedsnummer bereit.

 

Bitte verwenden Sie für Zahlungen an den Hessischen Sängerbund das Konto bei der Raiffeisenbank Oberursel (IBAN: DE32500617410000469483 - BIC: GENODE51OBU).