Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um den Hessischen Sängerbund und die Chorszene:




Joomla Extensions powered by Joobi

 

 

Hessischer Sängerbund

Newsletter Nr. 55

8. Februar 2019

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Chorgesangs,

 

die ersten sechs Wochen des Jahres 2019 liegen bereits hinter uns und die Teams von Hessischem Sängerbund und Hessischer Chorjugend stecken mitten in den Vorbereitungen für die vor uns liegenden Veranstaltungen.

 

Beim Hessischen Sängerbund sind dies unter anderem die Chorleiterfortbildung Anfang März, zu der Sie sich natürlich noch anmelden können, und die Bundeshauptversammlung Ende April. Im Rahmen der Bundeshauptversammlung soll unter anderem über eine Neufassung der Satzung beraten werden. Weitere Informationen hierzu gibt es in Kürze.

 

Bei der Hessischen Chorjugend steht neben drei eigenen Veranstaltungen noch ein spannender Workshop mit dem schwedischen A-cappella-Quintett The Real Group auf dem Programm. Mehr dazu gibt es weiter unten in diesem Newsletter.

 

Außerdem haben wir diesmal folgende Themen für Sie:

 

 

Bestandserhebung 2019

Auch in diesem Jahr werden die Mitgliederzahlen für die Beitragsrechnungen über OVERSO erhoben. Die Mitgliedschöre und Vereine werden aufgefordert, ihre aktuellen Mitgliederzahlen in OVERSO einzutragen und auch ihre Kontaktdaten zu überprüfen.

 

Stichtag für die Datenerhebung ist der 31. März 2019!

 

Bitte beachten Sie, dass die Sängerkreise zum Teil eigene Termine festlegen, die vor dem 31. März liegen.

 

 

 

Neues Antragsformular für Ehrungen

Für die Beantragung von Ehrungen für aktive Sängerinnen und Sänger sowie passive Mitglieder gibt es ein neues Antragsformular. Die Änderungen waren unter anderem Aufgrund der neuen Datenschutzregelungen notwendig.

 

Bitte verwenden Sie für die Ehrungsanträge ab sofort nur noch dieses Formular. Ältere Formulare können nicht mehr bearbeitet werden.

 

Bereits beantragte Ehrungen müssen jedoch nicht noch einmal eingereicht werden.

 

 

 

Eine Bitte aus der Geschäftsstelle

Bitte reichen Sie Anträge (Ehrungen, Zuschüsse usw.) und GEMA-Meldungen nur einmal ein. Unterlagen, die bereits per E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle geschickt worden sind, müssen nicht noch einmal in Papierform per Post eingeschickt werden.

 

Dies gilt ausdrücklich auch für GEMA-Meldungen. Diese müssen ebenfalls nur einmal eingereicht werden. Eine Vor-Anmeldung von Chorveranstaltungen ist nicht notwendig. Die Meldung sollte jeweils nach dem Konzert, bis spätestens 14 Tage nach der Veranstaltung erfolgen.

 

Bitte reichen Sie mit der GEMA-Meldung auch keine Plakate, Eintrittskarten oder ähnliche Unterlagen ein. Wir benötigen lediglich eine vollständige Liste der gesungenen Titel (Programmzettel o.ä.). Anders als auf dem GEMA-Formular vermerkt, muss diese Liste auch nur in EINFACHER Ausfertigung eingereicht werden.

 

Bei Fragen rund um Anträge und Meldungen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle des Hessischen Sängerbundes gerne telefonisch (06171 704972) oder per E-Mail (hsb@hessischer-saengerbund.de) zur Verfügung.

 

 

 

Info-Tag Chorleitung in Frankfurt

Die Chorleiterschule Frankfurt lädt am 23. März zum 1. Info-Tag Chorleitung ein.

 

Von 9:00 Uhr bis 14:15 Uhr informieren die Dozenten der Chorleiterschule über die Ausbildungsmöglichkeiten und die entsprechenden Anforderungen. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit an verschiedenen Unterrichts-Einheiten teilzunehmen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten wird allerdings um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Deutsches Chorfest 2020 in Leipzig

Bald drei Jahre ist es her, da stand Stuttgart ganz im Zeichen der Chormusik: Beim Deutschen Chorfest 2016 teilten sich 400 Chöre in insgesamt rund 700 Veranstaltungen die Bühnen der Stadt. Nun steht der nächste Termin fest: Das Deutsche Chorfest 2020 wird vom 30. April bis 3. Mai 2020 in Leipzig stattfinden!

 

Die Teilnahme ist wieder für alle Chöre und Gesangsensembles aller Genres und Besetzungen offen, von Männergesangverein bis Vocal Band, von Kinderchor bis Kantorei. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, in Leipzig gesanglich aktiv zu werden. So können sich die teilnehmenden Chöre und Ensembles in einem Wettbewerb miteinander messen oder in den Konzertsälen, Kirchen und sozialen Einrichtungen Leipzigs auftreten. Nähere Infos werden in den nächsten Wochen auf der Website veröffentlicht.

 

 

 

Vorsingen für den Landesjugendchor Hessen

Am 8. März findet von 14 Uhr bis 17 Uhr im Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt das nächste Vorsingen für den Landesjugendchor Hessen statt.

 

Bewerben können sich alle hessischen Singbegeisterten im Alter zwischen 16 und 27 Jahren. Interessenten melden sich bitte über das Formular auf der Website des Landesjugendchores für das Vorsingen an. Dort finden sich auch weitere Informationen zu den Voraussetzungen und den Ablauf des Vorsingens.

 

Die Website des Landesjugendchores finden Sie hier.

 


 

Aus der Hessischen Chorjugend:

 

JugendChorstudio 2019

Am 30. und 31. März veranstaltet die Hessische Chorjugend ihr JugendChorstudio 2019. Dozent ist diesmal der Multiinstrumentalist, Sänger, Beatboxer, Komponist und Arrangeur Daniel Barke. Daniel Barke ist unter anderem durch die von ihm gegründeten A-cappella-Gruppe VOXID bekannt.

 

Anmeldungen zum JugendChorstudio 2019 sind ab sofort über die Website der Hessischen Chorjugend möglich.

 

 

 

Workshop mit The Real Group

In Kooperation mit der Musikmesse lädt der Sängerkreis Frankfurt zu einem Workshop mit dem schwedischen A-cappella-Quintett The Real Group ein. Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

 

Die Teilnehmer studieren am 3. April 2019 (nachmittags) im Rahmen eines Workshops 3 bis 4 Songs mit der Band ein und führen diese am gleichen Abend bei einem Konzert der Real Group auf.

 

Die Teilnahme kostet 20 € und beinhaltet neben dem Workshop und dem Konzert am Mittwoch (3. April) noch den Eintritt zum Musikmesse Festival, den Besuch der Musikmesse am Freitag (5. April) und den Eintritt zur Musikmesse Plaza am Samstag (6. April).

 

Dies ist ein sehr günstiges Angebot, zumal die Tageskarte zur Musikmesse allein schon € 30,00 kostet!

 

Interessiert? Dann schnell per E-Mail an kontakt@hessische-chorjugend.de anmelden. Es gibt nur ein limitiertes Karten-Kontingent!

 

 

 

Chorstudio für Kids & Teens

Am 26. und 27. Oktober lädt die Hessische Chorjugend zum diesjährigen Chorstudio für Kids & Teens in die Jugendherberge Limburg ein. Zwei Tage lang heißt es dann gemeinsam singen, Spaß haben, neue Freunde kennenlernen und ein tolles Abschlusskonzert geben. Im Laufe des Wochenendes haben die Kinder und Jugendlichen (Alter von 6 bis 15 Jahre) in zwei Gruppen die Möglichkeit, unter qualifizierter Leitung vorbildliche Chorarbeit zu erleben. Die intensive - und gleichzeitig durch genügend Entspannungsphasen aufgelockerte Probenarbeit - bietet viel Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Entdecken neuer Chorliteratur.

 

Mehr Informationen zum Chorstudio für Kids & Teens gibt es hier.

 

 

 

Stand-up-Composing

Am 15. Juni veranstaltet die Hessische Chorjugend einen Workshop zum Thema „Stand-up-Composing“.

 

Zusammen mit Dozent Patrick Schauermann erstellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein komplett neues Chorarrangement. Welches Stück am Ende dabei herauskommt, steht noch nicht fest. Ob es eine bekannte oder eine komplett neu ausgedachte Melodie sein wird, entscheiden die Teilnehmer im Laufe des Workshops.

 

Die Teilnahme kostet für Jugendliche bis 26 Jahre 10,- €, für Erwachsene 20,- €. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

 

Alle weiteren Informationen gibt es auf der Website der Hessischen Chorjugend.

 


 

Veranstaltungstipps

 

Doppelkonzert in Wiesbaden

Unter dem Motto „Take 2“ stehen am 23. März ab 20 Uhr gleich zwei Jazz- und Pop-Chöre in Wiesbaden auf der Bühne. Der PopJazzChor Wiesbaden und der Frankfurter Chor Mainstimmig (Erster allgemeiner Popchor Frankfurt e.V.) gestalten gemeinsam unter der Leitung von Clemens Schäfer einen Abend mit spannender Chormusik. Beide Chöre singen auf hohem Niveau und sind Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben.

 

Das Konzert findet statt in Tallys Rudersport 1888 (Uferstraße 1, 65203 Wiesbaden), Einlass ist ab 19 Uhr.

 

Mehr Informationen zu diesem Konzert gibt es hier.

 

 

 

The King‘s Singers in Langenselbold

Am 6. April ist das berühmte Vokalensemble The King‘s Singers in Langenselbold zu Gast. Im Rahmen des Langenselbolder Chorfestivals präsentiert die Gruppe ihr Programm „From Byrd to The Beatles“ mit Musik von der Renaissance bis in die Gegenwart.

 

Das Konzert findet statt in der Klosterberghalle Langenselbold. Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

 

Mehr Informationen zu diesem Konzert gibt es hier.